Digitalisierungs-Netzwerk Bremen

In gemeinsamer Arbeit unterschiedlicher fachlicher Akteure forciert das Land Bremen den Ausbau digitaler Infrastrukturen für gewerbliche- und private Haushalte und unterstützt Digitalisierungsmaßnahmen bremischer Unternehmen. Qualitativ hochwertige Breitbandanbindungen sind hierbei eine entscheidende Standortfrage. Die Freie Hansestadt Bremen hat diese Bedarfe frühzeitig erkannt und liegt im Bundesvergleich an vorderer Stelle. Durch einen beständigen Informationsaustausch zwischen allen Beteiligten, unter enger Einbindung der im Markt tätigen Telekommunikationsunternehmen, wird eine konsequente und nachhaltige Fortführung des weiteren dynamischen Ausbaues digitaler Infrastrukturen gewährleistet.

 

Ihre Ansprechpartner*innen bei Fragen zu Ihrem Breitbandanschluss

Breitbandzentrum Niedersachsen-Bremen (BZNB)
Sachsenring 11
27711 Osterholz-Scharmbeck

  • Frau Krumm
    T 04795 957-1162
    E-Mail

Die Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa
Abteilung 4 - Industrie, Innovation, Digitalisierung
Referat 41 – Innovation, Digitalisierung und neue Themen

Zweite Schlachtpforte 3
28195 Bremen
www.wirtschaft.bremen.de

  • Herr Beuermann
    T 0421 361-32335
    E-Mail 
  • Herr Brockmann
    T 0421 361-11955
    E-Mail

Magistrat der Stadt Bremerhaven
Referat für Wirtschaft
Barkhausenstraße 22
27568 Bremerhaven
www.bremerhaven.de

  • Herr Herrfurth
    T 0471 590-2691
    E-Mail 

Ihre Ansprechpartner*innen bei Fragen zur Digitalisierung in Ihrem Unternehmen

Hinweis: Alle Informationen zum Thema Digitalisierung finden Sie unter:
www.bremen-innovativ.de/digitalisierung

Förderprogramme unterstützen hierbei bremische Unternehmerinnen und Unternehmer bei Investitionen und Innovationen zur Digitalisierung. Die Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa (SWAE) und die angeschlossenen Gesellschaften prüfen Förderpotenziale und setzen Programme für das Land Bremen um.