WLAN-Ausbau

Der geförderte WLAN-Ausbau in Niedersachsen soll allen Bevölkerungsschichten in Niedersachsen eine diskriminierungsfreie digitale Teilhabe ermöglichen. Aus diesem Grund fördert das Land Niedersachsen zum einen die Freifunkinitiativen, zum anderen soll mit der Richtlinie Hot-Spot Niedersachsen die Möglichkeit geschaffen werden den kommunalen WLAN-Ausbau direkt zu fördern. Das Breitbandzentrum Niedersachsen-Bremen berät sowohl Kommunen, als auch Freifunkinitiativen beim WLAN-Ausbau.

Freifunkförderung

Die NETZ - Zentrum für innovative Technologie Osterholz GmbH betreut als Projektträger die Freifunkförderung der niedersächsischen Landesregierung. Seit 2016 setzt sich das Land Niedersachsen durch die kostenlose Überlassung von Hardware und das Bereitstellen von Werbematerialien für die Freifunkinitiativen ein.