Meldung von potentiellen Mobilfunkstandorten

Im Juli 2019 wurden die Bürgermeister der Städte und Gemeinden in Niedersachsen über die Möglichkeit potentielle Mobilfunkstandorte über das BZNB an die Netzbetreiber zu melden informiert. Das niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung hat die Bürgermeister angeschrieben, um geeignete Standorte (Dachflächen und Grundstücke) zu finden und so die Mobilfunkversorgung möglichst schnell zu verbessern.

Platzhalter - kein Bild vorhanden

Die gemeldeten Standorte sollen die Akquisitions- und Planungsverfahren der Mobilfunkunternehmen beschleunigen und dienen damit der Verbesserung der Mobilfunkversorgung. Mittlerweile sind über 200 Standortmeldungen eingegangen, die nun von den Mobilfunkunternehmen geprüft werden. Die Standortmeldung ist weiterhin möglich und die ersten Standorte wurden bereits realisiert.

 

Bitte beteiligen Sie sich weiterhin an der Standorterfassung, die Sie hier mithilfe des einfachen Online-Tools dem BZNB melden können.