Landkreis Wesermarsch erhält Förderbescheide über 5,62 Millionen Euro

Der Landrat des Landkreises Wesermarsch Thomas Brückmann bekam insgesamt drei Förderbescheide für den Ausbau von schnellen Internetleitungen vom Niedersächsischen Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann überreicht. Der Minister besuchte am 02.12.2020 das Kreishaus in Brake und hatte einen symbolischen Scheck über die Fördersumme in Höhe von 5,62 Millionen Euro im Gepäck.

Foto: Landkreis Wesermarsch/ Bolte

Der Landkreis Wesermarsch baut in dem aktuellen Projekt rund 2.900 Adressen in allen neun kreisangehörigen Kommunen aus, unter diesen befinden sich sowohl private, als auch gewerbliche Adressen. Für den Ausbau mit Glasfasern bis zu den Gebäuden wird ein Gesamtausbauvolumen von rund 40 Millionen Euro veranschlagt. Der Landkreis trägt einen Eigenanteil von knapp 10 Millionen Euro. Minister Althusmann lobte das Engagement des Landkreises Wesermarsch und stellte für das Ziel einer Gigabitgesellschaft für die Zukunft weitere Unterstützung in Aussicht.